World Civic Heraldry Guide, www.civicheraldry.com

World Civic Heraldry Guide: coats of arms and flags of cities, regions, states

World Civic Heraldry Guide, www.civicheraldry.com World Civic Heraldry Guide, www.civicheraldry.com
USA
Kanada
Australien

Europa
- Albanien
- Belgien
- Bulgarien
- Dänemark
- Deutschland
- Estland
- Finnland
- Frankreich
- Großbritannien
- Irland
- Italien
- Kroatien
- Lettland
- Litauen
- Moldau
- Niederlande
- Norwegen
- Österreich
- Polen
- Portugal
- Rumänien
- Russland
- Schweden
- Schweiz
- Serbien
- Slowakei
- Slowenien
- Spanien
- Tschechische Republik
- Ukraine
- Ungarn
- Vatikan
- Weißrussland (Belorussland)

Asien
- Armenien
- Aserbaidschan
- China
- Georgien
- Indien
- Indonesien
- Irak
- Israel
- Japan
- Kasachstan
- Kirgisistan
- Malaysia
- Mongolien
- Myanmar
- Osttimor
- Philippinen
- Sri Lanka
- Südkorea
- Tadschikistan
- Thailand
- Turkmenistan
- Usbekistan
- Vereinigte Arabische Emirate

Afrika
- Äthiopien
- Südafrika
- Tansania

Mittel- und Südamerica
- Argentinien
- Bolivien
- Brasilien
- Chile
- Ecuador
- Kolumbien
- Kuba
- Mexiko
- Peru
- Puerto Rico
- Uruguay
- Venezuela

Ozeanien
- Neuseeland

Nicht anerkannte Staaten

Suchen:

Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz), Wappen

Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz), Wappen

Das Wappen der Stadt Kaiserslautern zeigt in Rot einen silbernen Pfahl, belegt mit einem steigenden blauen Fisch (Hecht). Die Stadtfarben sind Rot-Weiß. Der Pfahl ist bereits seit 1266 belegt und stellt den Bach Lauter dar, welche der Stadt den Namen gab. Das Wappen war ursprünglich das der Lauterer Reichsschultheißen von Lautern (in Urkunden auch de lutra geschrieben), welche sich im 13. Jahrhundert vermutlich nach dem Bau der Burg Hohenecken (heute im gleichnamigen Stadtteil Kaiserslauterns gelegen) umbenannten in von Hohenecken (in Urkunden auch de honecken geschrieben). Ab 1373 ist der Fisch als Wappenfigur belegt. Die Form beider Symbole sowie die Wappenfarben wechselten im Laufe der Geschichte mehrmals. Doch sind die Stadtfarben Rot und Weiß seit 1545 nachweisbar. In seiner heutigen Form wurde das Wappen am 3. August 1842 von König Ludwig I. von Bayern genehmigt. In früheren Jahrhunderten enthielt das Siegel auch noch andere Symbole, zum Beispiel eine Zinnenmauer mit als Kirchtürmen gedeuteten Gebäuden.

Genehmigung/Annahme (dd.mm.yyyy):  - 

Downloaden Vektorgrafik von [Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz), Wappen]
und ьber 30000 Vector Cliparts auf Vector-Images.de!

© 1999-2018 CivicHeraldry.com/Geraldika.ru, info@civicheraldry.com. Developed by Computron IS.