World Civic Heraldry Guide, www.civicheraldry.com

World Civic Heraldry Guide: coats of arms and flags of cities, regions, states

World Civic Heraldry Guide, www.civicheraldry.com World Civic Heraldry Guide, www.civicheraldry.com
USA
Kanada
Australien

Europa
- Albanien
- Belgien
- Bulgarien
- Dänemark
- Deutschland
- Estland
- Finnland
- Frankreich
- Großbritannien
- Irland
- Italien
- Kroatien
- Lettland
- Litauen
- Moldau
- Niederlande
- Norwegen
- Österreich
- Polen
- Portugal
- Rumänien
- Russland
- Schweden
- Schweiz
- Serbien
- Slowakei
- Slowenien
- Spanien
- Tschechische Republik
- Ukraine
- Ungarn
- Vatikan
- Weißrussland (Belorussland)

Asien
- Armenien
- Aserbaidschan
- China
- Georgien
- Indien
- Indonesien
- Irak
- Israel
- Japan
- Kasachstan
- Kirgisistan
- Malaysia
- Mongolien
- Myanmar
- Osttimor
- Philippinen
- Sri Lanka
- Südkorea
- Tadschikistan
- Thailand
- Turkmenistan
- Usbekistan
- Vereinigte Arabische Emirate

Afrika
- Äthiopien
- Südafrika
- Tansania

Mittel- und Südamerica
- Argentinien
- Bolivien
- Brasilien
- Chile
- Ecuador
- Kolumbien
- Kuba
- Mexiko
- Peru
- Puerto Rico
- Uruguay
- Venezuela

Ozeanien
- Neuseeland

Nicht anerkannte Staaten

Suchen:

Mariahilf (Bezirk in Wien, Österreich), Wappen

Mariahilf (Bezirk in Wien, Österreich), Wappen

Das Bezirkswappen zeigt die fünf Vorstädte, die sich zum 6. Bezirk vereinten: Laimgrube (im Wappen links oben), Windmühle (rechts oben), Magdalenengrund (links unten), Gumpendorf (rechts unten) und Mariahilf (in der Mitte)

Laimgrube
Das Wappen zeigt in Gold auf grünem Boden die Figur des Heiligen Theobald im braunen Mönchsgewand. Links steht ein Altar mit Kruzifix, rechts eine rot gedeckte Kirche.

Windmühle
In Silber auf grünem Boden zeigt das Wappen den Heiligen Theobald im Bischofsornat. Links von ihm steht eine rot gedeckte Kirche.

Magdalenengrund
Vor silbernem Hintergrund kniet die Heilige Maria Magdalena im blauen Mantel unter dem Gekreuzigten zu ihrer Linken.

Gumpendorf
Auf schwarzem Untergrund und einer eingebogenen goldenen Spitze sind drei Lilien in gewechselten Farben abgebildet. Es ist dies das Wappen der Familie Muschinger, welche im 16. Jahrhundert die Herrschaft in Gumpendorf inne hatte.

Mariahilf
In Blau auf wogendem Gewässer zeigt das Wappen ein braunes Schiff mit silbernem Segel. Am Heck die Doppeladler-Fahne, an Deck die Figur des Don Juan d'Austria in goldener Rüstung, ein goldenes Schwert in der Rechten. Er soll seinen Sieg über die Türken in der Seeschlacht bei Lepanto der Hilfe der Heiligen Maria verdanken.


Genehmigung/Annahme (dd.mm.yyyy):  - 

Downloaden Vektorgrafik von [Mariahilf (Bezirk in Wien, Österreich), Wappen]
und ьber 30000 Vector Cliparts auf Vector-Images.de!

© 1999-2017 CivicHeraldry.com/Geraldika.ru, info@civicheraldry.com. Developed by Computron IS.